Zusammen erfolgreich.

 

Archiv der Kundenzeitschrift MEMO

Um Fachartikel über wichtige und interessante Themen zur Unternehmensführung bei Bedarf zur Hand zu haben, stehen die letzten Ausgaben unserer Kundenzeitschrift MEMO in diesem Archiv kostenlos zur Verfügung.

 
 
 

Memo 43 - Januar 2018

 

Zusatzblatt Sozialversicherungen 2018

 

Inhalt:

  • IT - ein unterschätztes Unternehmensrisiko?
  • Unternehmensbewertung - ein Überblick
  • AbaWebTreuhand - die webbasierte Software für KMU
  • Worauf ist zu achten, wenn Liegenschaften zu Lebzeiten übertragen werden?
  • Teilrevision Mehrwertsteuer (revMWSTG)

bestellen

 

Archiv

 

 
 

Memo 42 - Oktober 2017

 

Inhalt:

  • Fiskus erhält weitreichende Informationen über Ihr weltweites Vermögen und Einkommen
  • 24. Zentralschweizer Neuunternehmerpreis geht an Dividat AG
  • Handlungsbedarf durch Änderungen im Schweizer Zahlungsverkehr
  • Steuerpolitische Baustellen
  • Im Gespräch: Die jungen dynamischen Hausärztinnen der medwalden AG

bestellen

 

Archiv

 

 
 

Memo 41 - Juli 2017

 

Inhalt:

  • AbaNinja - Rechnungen kostenlos digital erstellen, versenden und verwalten
  • Reporting - Führungs- und Kontrollinstrument für KMU
  • Female Leadership: die starke Kraft in den KMU
  • Die Tücken des Bauhandwerkerpfandrechts
  • Im Gespräch: SIGRIST-PHOTOMETER AG, Ennetbürgen

bestellen

 

Archiv

 

 
 

Memo 40 - April 2017 (pdf)

 

Inhalt:

  • Plan B, C oder D für die Unternehmensbesteuerung
  • Die neuen Swissness-Bestimmungen
  • Weitere Gründe für die Gebäudesanierung
  • Mutiger delegieren
  • Projektbegleitung im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling
  • Im Gespräch: Ruedi Scherrer, Leiter Alters- und Pflegeheim Sunnematte in Escholzmatt

bestellen

 

Archiv

 

 

 
 

Memo 39 - Januar 2017 (pdf) / Zusatzblatt Sozialversicherungen 2017 (pdf)

 

Inhalt:

  • AbaWeb - die webbasierte Business Software von ABACUS

  • Professionelle Immobilienvermarktung verschafft langfristig Mehrwert
  • Wichtige Informationen zur Unternehmenssteuerreform III
  •  Neues Firmenrecht
  • Problematik geldwerte Leistungen der Gesellschaft an Anteilsinhaber

  • Im Gespräch: Moto Strahm AG

bestellen

 

Archiv

 

 

 
 

Memo 38 - September 2016 (pdf)

 

Inhalt:

  • A4-Strategie für KMU

  • Neuunternehmerpreis 2016 geht an Pastarazzi GmbH

  • Häufig gestellte Fragen aus dem arbeitsrechtlichen Umfeld
  • Umbauen und Sanieren
  • Im Gespräch: Urs A. Stalder, Montalpina AG

 

 

 

 
 

Memo 37- Juli 2016 (pdf)

 

Inhalt:

  • Höhere Privatanteile bei der Mehrwertsteuer

  • Auswirkungen der Unternehmenssteuerreform III auf die Kantone
  • Dividendenbezugsstrategie und Pensionskassen-Einkauf
  • Die Generation Y als grosse Chance für KMU
  • Im Gespräch: Markus Lüchinger, Recupero AG - Dräksak Services Schweiz

 

 

 

 

 
 

MEMO 36 - April 2016 (pdf)

 

Inhalt:

 

  • Nehmen Sie Ihr Selbstbestimmungsrecht mit einem Vorsorgeauftrag wahr!
  • Nicht deklarierte Einkommen und Vermögen straffrei nachsteuern
  • Ein kleines Detail mit weitreichenden Folgen: der Erneuerungsfonds
  • Pensionsplanung und Pensionskassen-Wechsel
  • Die generelle Einführung einer Mehrwertabgabe in der Schweiz
  • Im Gespräch: Flüma Klima AG
 

 
 

MEMO 35 - Januar 2016 (pdf)

 

Inhalt:

  • Nachfolge im KMU-Bereich

  • Notfallplanung
  • Darlehen an die Aktionäre - Fallstricke aus rechtlicher und steuerrechtlicher Sicht
  • Nutzen eines Kern-FER Abschlusses (Fachempfehlungen zur Rechnungslegung)
  • Grundlegende Änderung im Schweizer Zahlungsverkehr
  • Im Gespräch: Urs Christen leitet Niederlassung Stansstad der Gewerbe-Treuhand
 

 

 
 

MEMO 34 - Oktober 2015 (pdf)

 

Inhalt:

  • Neue Meldepflichten für Aktionäre und GmbH-Inhaber

  • Start-up Unternehmen aus Kriens gewinnt mit Weltneuheit "Jane"
  • Änderungen im Steuerrecht
  • Anpassungen der Normen ISO 9001 und 14001
  • Im Gespräch: Jörg Küchler, Küchler Technik AG, Kriens
 

 

 
 

MEMO 33 - Juli 2015 (pdf)

 

Inhalt:

  • Abacus / AbaWeb löst das Buchhaltungsprogramm MS Dynamics NAV ab

  • FABI verursacht Steuerfolgen wegen limitiertem Fahrtkostenabzug
  • Wie Unternehmerinnen ihre Trümpfe in der KMU-Wirtschaft erfolgreich ausspielen
  • Der Geschäftsmietvertrag
  • Im Gespräch: Tobias Baltis und Norbert Arnet, CALIDA-Gruppe, Sursee
 

 

 
 

MEMO 32 - April 2015 (pdf)

 

Inhalt:

  • Erbschaftssteuerinitiative - Quo vadis?
  • Neuregelung der elterlichen Sorge
  • Die Schweiz ohne Euro-Mindestkurs
  • Geldflussrechnung als Führungsinstrument
  • Email- und Internetüberwachung am Arbeitsplatz
  • Im Gespräch: Martin Oberholzer, Kofax Schweiz AG, Rotkreuz

 

 

 
 

MEMO 31 - Januar 2015 (pdf)

 

Inhalt:

  • Die Unternehmenssteuerreform III betrifft auch KMU
  • MWST: Aufgepasst bei Privatfahrten mit Firmenwagen im deutschen Grenzraum
  • Haftung der Exekutivorgane von Vereinen, Stiftungen und Genossenschaften
  • Franke Industrie AG: gemeinsam permanent besser werden
  • Im Gespräch: Dr. Martin Andermatt, Andermatt Holding AG
  • Beilageblatt Sozialversicherungen 2015
 

 
 

MEMO 30 - Oktober 2014 (pdf)

 

Inhalt:

  • Wie lange und wie müssen Geschäftsunterlagen aufbewahrt werden?
  • 21. Zentralschweizer Neuunternehmer: Dr. Marcelin Oliver Draenert, Bone Artis AG
  • Konfliktbewältigung in KMU bietet allen Beteiligten unschätzbare Vorteile
  • Neues Rechnungslegungsrecht: Übergangsfrist läuft ab. Welche Massnahmen sind notwendig?
  • Im Gespräch: Paul Philipp Hug, Bäckerei-Konditorei Hug AG, Luzern

 

 

 
 

MEMO 29 - Juli 2014 (pdf)

 

Inhalt:

  • IAPA Europa Konferenz
  • Fünf Ansätze für eine erfolgreiche Mitarbeiterentwicklung
  • Ein starker Auftritt - Unternehmerinnen steigern ihre Kompetenzen für Erfolg
  • Arbeitsrecht für KMU - Kündigungsfreiheit
  • Im Gespräch: Martin Clapson, Präsident IAPA Europa Gruppe
 

 
 

MEMO 28 - April 2014 (pdf)

 

Inhalt:

  • Kanton Luzern: Liegenschaftsunterhaltskosten clever planen und Steuern sparen
  • BVG: Was ist bei einem Vertragswechsel zu beachten?
  • Der Vorsorgeauftrag
  • Mitarbeiter stärken und Zeit sparen
  • Im Gespräch: ABB Schweiz AG, Birr
 

 
 

MEMO 27 - Januar 2014 (pdf)

 

Inhalt:

  • Lohn- und Personaladministration: BVG-Rente oder Kapitalbezug?
  • Wirtschaftsprüfung: Neues Rechnungslegungsrecht: Hier besteht Handlungsbedarf
  • Immobilienmanagement: Reservationsvereinbarung beim Grundstückkauf
  • Steuerberatung: Liegenschaften direkt oder via Immobiliengesellschaft halten?
  • Im Gespräch: Peter und Doris Kunz, Wäscherei Kunz AG, Hochdorf
  • Sozialversicherungen 2014
 

 
 

MEMO 26 - Oktober 2013 (pdf)

 

Inhalt:

  • Verbilligung für Krankenkassenprämien 2014 für den Kanton Luzern
  • Grenze zwischen steuerfreiem und steuerbarem Hausrat
  • Unternehmensführung - Marschhalt oder die Ausrichtung auf das Wesentliche
  • 20. Zentralschweizer Neuunternehmer: Patrick Meier, Texpress Textilpflege GmbH, Emmenbrücke
  • Im Gespräch: Zentralschweizer Neuunternehmerin 2012 gewinnt Swiss Economic Award
 

 
 

MEMO 25 - Juli 2013 (pdf)

 

Inhalt:

  • Kollektiv-Krankentaggeld - Versicherung periodisch prüfen kann sich lohnen
  • Auch KMU werden von deliktischen Handlungen nicht verschont
  • Erbschaftssteuerinitiative - Quo vadis?
  • IAPA - eine weltweite Partnerschaft unabhängiger Treuhand- und Revisionsgesellschaften
  • Impressionen vom Geschäftsfrauenseminar 2013
  • Im Gespräch: Joséphine Portmann, Leiterin Human Resources Management, HOCHDORF-Gruppe
 

 
 

MEMO 24 - April 2013 (pdf)

 

Inhalt:

  • Praxisänderung im Baugewerbe
  • Führungsausbildung der Gewerbe-Treuhand: Absolventen berichten über ihre Erfolge
  • Die Mehrwertabgabe nach revidiertem Raumplanungsgesetz
  • Neuste Entwicklungen beim Dauerbrenner Lohn vs. Dividende
  • Im Gespräch: Reto Helfenstein, Geschäftsführer und Gemeindeschreiber, Buttisholz
 

 
 

MEMO 23 - Januar 2013 (pdf)

 

Inhalt:

  • Mit professionellem Baumanagement die Erträge nachhaltig sichern
  • Altersvorsorge und steuerliche Aspekte
  • KMU effizient strukturieren, führen und entwickeln
  • Im Gespräch: Ruedi Lustenberger, Unternehmer und designierter Nationalratspräsident
  • Beilage Sozialversicherungen 2013

 

 

 

 
 

MEMO 22 - Oktober 2012 (pdf)

 

Inhalt:

  • Neues aus der beruflichen Vorsorge
  • ein Personalreglement unterstützt und vereinfach die Personaladministration
  • Fördergespräch mit Zielvereinbarung – um Mitarbeitende zu entwickeln
  • Anerkennungspreis Gewerbe-Treuhand
  • im Gespräch: Boettcher AG, Adligenswil
 

 
 

MEMO 21 - Juli 2012 (pdf)

 

Inhalt:

  • Höhere Erträge und weniger Risiken dank kompetenter Immobilienvermarktung
  • Die häufigsten Fragen zur Lohn- und Saläradministration
  • Beratung und Prüfung von Gemeinden: Wirksamkeit der Controlling-Kommission
  • Wie weiter mit Zweitwohnungen?
  • Im Gespräch: Und sie bewegt sich – Hauptabteilung MWST, Bern
 

 
 
 

MEMO 20 - April 2012 (pdf)

 

Inhalt:

  • Grenzüberschreitende Arbeitsverhältnisse
  • Neue Rechnungslegung
  • Internes Kontrollsystem IKS: richtig umgesetzt – kaum mehr wegzudenken
  • Haftungsrisiken von KMU-Verwaltungsräten
  • Datensicherheit (Informationssicherheit) für KMU
  • Im Gespräch: Iten AG, Morgarten
 

 
 
 

MEMO 19 - Januar 2012 (pdf)

 

Inhalt:

  • Ehepaar- und Familienbesteuerung
  • Neue Schwellenwerte für die Ordentliche Revision ab 2012
  • Wichtige Änderungen im Sachen- und Grundbuchrecht ab dem 1.1.2012
  • Sozialversicherungen 2012
  • Im Gespräch: Qualitäts- und Sicherheitssysteme bei der Franke Industrie AG

Beilageblatt Sozialversicherungen

 

 
 
    

Inhalt:

eFinance, die neue internetbasierte Buchhaltungslösung bewärt sich

Steueroptimierung durch Umwandlung der Personen- in eine Kapitalgesellschaft

Zentralschweizer Neuunternehmerpreis 2011

Im Gespräch: Walter und Margrit Banz, Ebikon

 

 
 
    

Inhalt:

Hauptgebäude in Luzern erstrahlt in neuem Glanz

Finalisierung: Mängel in der MWST-Abrechnung korrigieren

Steuereinheiten 2011

Im Gespräch: Thomas Gasser, Gasser Felstechnik AG, Lungern

 

 

 
 
    

Inhalt:

Mehrwertsteuer in der Bauwirtschaft

Neue Steueraufschubsmöglichkeiten für Selbständigerwerbende

Unternehmenssteuerreform II setzt das Kapitaleinlageprinzip in Kraft

Ersatz der MWST-Nummer durch die Unternehmens-Identifikationsnummer UID

Im Gespräch: Felix Muff, Vorsteher Dienststelle Steuern des Kantons Luzern

 

 

 
 
    

Sozialversicherungen: Beiträge und Leistungen 2011

Neue Partnergesellschaft: Revitrag Treuhand AG, Zug

Interne Jahresrechnung

Im Gespräch: Roger Da Pont, Carrosserie Da Pont AG, Root

 
 
 
    

Führungskompetenz - Anforderungen an Führungskräfte in KMU

MWST Satzerhöhung per 1.1.2011

Neuunternehmer 2010: Roger Lacher, Lacher Bagger AG, Willerzell

Im Gespräch: Autogewerbeverband Schweiz, Sektion Zentralschweiz

 
 
 
    

Fallstricke bei der Vererbung von Liegenschaften

Konfliktklärung

Steuereinheiten 2010

Im Gespräch: Josef Meyer Stahl und Metall AG, Emmen

 
 
 
    

Handlungsbedarf bei der Mehrwertsteuer

Interne Kommunikation als Erfolgsfaktor

Vorsorgeguthaben 3a in Fonds investieren?

Im Gespräch: Dubag Baumanagement AG, Luzern

 
 
 
    

Dank ganzheitlicher Unternehmensführung zum Erfolg

Sozialversicherungen: Beiträge & Leistungen 2010

Führungswechsel bei der Gewerbe-Treuhand

Im Gespräch: Jan Schneider, Stewo International AG, Wolhusen

 
 
 
    

Unternehmensberatung: Führung als Erfolgsfaktor
Steuern: Umsetzung der Unternehmenssteuerreform II
Arbeitsbeschaffungsreserven auflösen

Im Gespräch: Lukas und Rita Steiger, Blumen Steiger, Beromünster

 
 
 
    

Revidiertes MWST-Gesetz: Entlastung für KMU

Risikobeurteilung: Aufwand für KMU geringer als befürchtet

Steuereinheiten 2009: Kantone LU, OW, NW, SZ, ZG

Im Gespräch: Thomas Christen, Reed Electronics AG, Schachen

 
 
 
    

Fachbereich Steuern: Luzern ist definitiv auf dem richtigen Weg

Lohn- und Personaladministration: Kurzarbeitsentschädigung rettet Arbeitsplätze

Im Gespräch: Dropa Management AG, Freienbach SZ

 
 
 
    

Mietrecht: Kündigungsrecht bei Mietzinsverzug

Lohn- und Personaladministration: Beitragssätze und Leistungen 2009 Fachbereich Recht: Arbeitsverhältnis grundlos beendet - was tun?

Im Gespräch: Irène Schlumpf, Drogerie Schlumpf, Dagmersellen

 
 
 
    

Mit der internetbasierten Buchhaltungslösung eFinance online buchen Risikobeurteilung im Unternehmen – die neuen Pflichten für Verwaltungsräte Neue AHV-Nummer

Strukturierter Prozess optimiert die Nachfolgeregelung durch Verkauf

BE Netz AG, Luzern, Zentralschweizer Neuunternehmen 2008

Im Gespräch: Rolf Spielhofer

 
 
 
    

Unternehmenssteuerreform II, erste Änderungen seit dem 1. Juli 2008 in Kraft

Swiss GAAP FER, Fachempfehlung zur Rechnungslegung

Steuereinheiten 2008

Im Gespräch: Qualitest AG, Luzern

 
 
 
    

Katasterschatzungen im Kanton Luzern

Unternehmenssteuerreform II

Mehrwertsteuer

Mietrechtsänderung per 1.1.2008

Opting-Out bei AG, GmbH, Genossenschaften und Vereinen

Im Gespräch: PKG Pensionskasse

 

 

 
 
    

Neuerungen 2008 bis 2010: Steuergesetzrevision im Kanton Luzern

Sozialversicherungen: Beitragssätze und Leistungen 2008

Im Gespräch: Villiger Arnosti, Gartenbau AG, Root

 

 

 

 

 
 
    

Neues Revisionsrecht Teil 2: Internes Kontrollsystem (IKS)

Luzern führt den neuen Lohnausweis ein

Rückblick Preisverleihung: Systransis AG, Zug

Begünstigung im Konkubinat

Im Gespräch: Feldermech AG, Urswil

 

 

 
 
    

Neues Revisionsrecht Teil 1: Fristen und Pflichten

Holdinggesellschaft - ein Thema für KMU?

Steuereinheiten 2007

Im Gespräch: Wickiholz AG, Schüpfheim