Endpunktverwaltung

Bei der Endpunktverwaltung sind alle Geräte zu berücksichtigen, welche in Ihr Firmennetzwerk eingebunden sind, z. B. auch Drucker und Smartphones.

Es wird dringend empfohlen, regelmässig nach verfügbaren Updates Ausschau zu halten. Je nach der Kritikalität der Sicherheitsupdates kann dies idealerweise wöchentlich oder sogar täglich erforderlich sein. Neue Bedrohungen können jederzeit auftreten, daher ist eine regelmässige Überprüfung von grösster Bedeutung, um Ihre Systeme optimal geschützt zu halten.

Insbesondere Sicherheitsupdates sollten umgehend installiert werden, um mögliche Sicherheitslücken zu schliessen. Durch prompte Installation können potenzielle Angriffsflächen minimiert und Ihre Systeme vor bösartigen Aktivitäten geschützt werden. Bei anderen Updates, die nicht sicherheitsrelevant sind, können Sie je nach Bedarf und Zeitplan vorgehen.

Programme von Drittanbietern unterliegen ebenfalls regelmässigen Updates. Diese Updates dienen dazu, Sicherheitslücken zu schliessen und verbesserte Funktionen bereitzustellen. Es ist ratsam, diese Updates in regelmässigen Abständen zu überprüfen und zu installieren, um die Stabilität und Sicherheit Ihrer Software zu gewährleisten.

Ja, Sie haben die Möglichkeit, Updates zu automatisieren, was Ihnen wertvolle Zeit sparen kann. Moderne Betriebssysteme und viele Programme bieten die Option zur automatischen Aktualisierung. Indem Sie diese Funktionen aktivieren, stellen Sie sicher, dass Ihr System stets mit den neuesten Updates ausgestattet ist, ohne dass Sie manuell eingreifen müssen.

Stellen Sie sicher, dass Sie aktuelle Betriebssystemversionen und Programme verwenden. Aktivieren Sie eine zuverlässige Firewall und Antiviren-Software, um Bedrohungen abzuwehren. Zusätzlich ist die regelmässige Installation von Sicherheitsupdates von entscheidender Bedeutung, da diese Patches häufig Sicherheitslücken schliessen und Ihre Daten schützen.

Die Schritte zur Installation von Windows 11 können variieren, jedoch folgt es im Grossen und Ganzen einem ähnlichen Prozess wie bei früheren Windows-Versionen. Vor der Installation ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihre Hardware die Anforderungen für Windows 11 erfüllt. Sie haben die Möglichkeit, entweder ein Upgrade von einer älteren Windows-Version durchzuführen oder Windows 11 komplett neu zu installieren. Beachten Sie dabei die offiziellen Anleitungen von Microsoft, um die optimale Vorgehensweise zu gewährleisten.

Haben Sie Fragen? Wir haben Antworten.
Kevin Kuster
Geschäftsführer Dacor Informatik AG
MAS in Business Administration, CAS FH in Information Security - Technology, Informatiker mit eidg. Diplom